Copyright 2018 - Custom text here

Biographie

Als Sänger hat René Völkel mit „Schau mir in die Augen“ bereits seine dritte Single veröffentlicht.

Sie möchten in die Titel reinhören ? Kein Problem, in der Discografie sind alle Titel vorhanden.

Gerne bereichtert er auch Ihre Veranstaltung mit seinem Showprogramm.

Bereits im Alter von 14 Jahren schloß sich René Völkel  einer mehrköpfigen Coverband an, die sich vornehmlich auf deutsche Schlager konzentrierte. Dabei lernte er auch einen Schlagzeuger kennen, mit dem er ein Jahr später ein Duo gründete. Es folgte eine lange Zeit im Duo und auch als Alleinunterhalter. Dabei blieb er immer dem deutschen Schlager treu. Nach einem berufsbedingten Umzug nach Bayern fing er an eigene Lieder zu schreiben. Der erste Achtungserfolg war die Veröffentlichung des Titels “Ich denke an Dich” durch “George Wind” im Jahr 2009. Allerdings war das noch nicht das, was René Völkel erreichen wollte. Er war selbst auf der Suche nach einer Möglichkeit eine eigene Single als Interpret herauszubringen. Als er in einem Radiointerview von den Brüdern Georg &  Walter Wörle als Produzenten hörte, stellte er den Kontakt her. Man setzte sich zusammen und beriet sich. Nur wenige Zeit  später hatten beide Seiten ein gutes Gefühl das Projekt ”erste Single  von René Völkel” anzugehen. Der erste Schritt auf die Schlagerbühne wurde mit dem Titel “Verschenk Dein Leben doch an mich” vorgenommen. Ein halbes Jahr später wurde die zweite Single "Die kleine Kirche am Waldesrand", produziert und beim Vorentscheid für den "Alpen-Grand-Prix 2010" eingereicht. Im Jahr 2011 kam der dritte Titel “Schau mir in die Augen” auf den Markt. Dieser ging wieder in die Richtung Partyschlager und wurde bei der RiegerMusicGroup aufgenommen. Mit diesem Titel bewarb er sich auch für den "Oktoberfest-Hit 2012". Alle drei Singles werden bei vielen Webradios des öfteren eingesetzt. Mit “Schluss, aus und vorbei” hat auch Hanns Martell (bekannt durch u.a. "Hautnah am Tabu" & "Stella di Mare") einen Titel herausgebracht, der von René Völkel geschrieben wurde. Im Mai 2013 durfte er im "König von Mallorca" und "bei Hermine" auf Mallorca sein Können unter Beweis stellen. Beide Locations waren bis auf den letzten Platz gefüllt und es gab viel Applaus für seine Darbietungen.

Wenn auch Sie Ihn gerne für Ihre Veranstaltung buchen möchten, so können Sie gerne über das Kontaktformular eine unverbindliche Anfrage stellen.

f t g m

CookiesAccept

ACHTUNG! Diese Seite benutzt Cookies und ähnlichen Technologien.

Wenn Sie Browser-Einstellungen nicht ändern, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. weitere Informationen

akzeptieren

WAS IST EIN COOKIE UND WIE FUNKTIONIERT ES?

Bei einem Cookie handelt es sich um eine kleine Datei mit Daten, die an Ihren Browser von der von Ihnen besuchten Website gesendet werden. Dabei wird ein Sitzungscookie vorübergehend auf Ihrem Rechner gespeichert, während Sie sich auf der Website befinden. Sobald Sie den Browser schließen oder nach einer bestimmten Zeit (wenn die Sitzung beendet ist), wird es wieder gelöscht. Dauerhafte Cookies werden wiederum auf Ihrem Rechner gespeichert, so dass sich unsere Website Informationen zu Ihrem Besuch merken kann, z. B. welche Sprache Sie verwenden möchten und andere Einstellungen. Das ist bei Ihrem nächsten Besuch hilfreich, so dass die Website besser genutzt werden kann. Unsere Website verwendet sowohl Sitzungscookies als auch dauerhafte Cookies.

WARUM VERWENDEN WIR COOKIES?

Auf dieser Website verwenden wir Cookies für die Länder- und Sprachauswahl und für die Möglichkeit, Favoriten zu speichern. Diese Funktionen sollen es vor allem einfacher für Sie als Besucher machen. Damit wir verstehen können, wie Besucher unsere Website nutzen, setzen wir Google Analytics ein. Google Analytics verwendet Cookies, um Informationen über die Websitenutzung zu speichern, einschließlich der Anzahl der angezeigten Seiten, von wo aus Besucher auf die Website gelangen und die Anzahl der Aufrufe. Wir erfassen mit den Cookies keinerlei personenbezogene Daten.

WIE KANN ICH COOKIES VERWALTEN?

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Wenn Sie also nicht möchten, dass Cookies verwendet werden, müssen Sie diese wahrscheinlich aktiv ablehnen oder blockieren, indem Sie Ihre Browsereinstellungen ändern. Je nach Browser können Cookies unterschiedlich deaktiviert werden. Siehe die „Hilfefunktion“ Ihres Browsers zu weiteren Informationen.

     SchlagerPlanet – Mehr Schlager geht nicht!     Suchmaschinenoptimierung     Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits     Kuenstler-Empfehlung